Omikron Data Quality GmbH

  • Pfälzer Str. 25
  • D-75177 Pforzheim
  • Deutschland


Die Omikron Data Quality GmbH aus der Goldstadt Pforzheim zählt zu den deutschen Top-Anbietern für Datenqualität und Adressmanagement. In dieser Position unterstützt Omikron den gesamten Data Quality Lifecycle zahlreicher Auftraggeber und Kunden bereits seit dem Jahr 1993. Integrierbare Omikron Software-Module sowie der Omikron Data Quality Server (als SOA Lösung) sichern zuverlässig Datenqualität in allen wichtigen Unternehmens-Anwendungen von Microsoft CRM bis SAP®. Datenanalyse, -konsolidierung sowie -anreicherung und ein umfassendes DQConsulting gehören zum Portfolio der Omikron Data Quality GmbH. Denn nur mit sauberen, validen Daten sind Erfolgsmaximierung und Effizienzsteigerung tatsächlich realisierbar. Ein Beispiel aus dem CRM-Bereich zeigt, warum Datenqualität hier ein Kernthema ist: Je persönlicher ein Kontakt gestaltet werden kann, umso wohler fühlt sich z.B. der Kunde und umso treuer wird er sein. Dabei unterstützt ein CRM-System. Aber was passiert, wenn Daten z.B. unvollständig, falsch oder doppelt existieren? Der Kunde spürt deutlich, dass er nur einer von tausenden ist - die Wirkung von CRM verringert sich oder geht in großen Stücken verloren. Vorteile werden geschaffen, wenn bei Materialstammdaten die Qualität stimmt: Existiert ein und derselbe Artikel im Datenbestand unter verschiedenen Namen, kommt es zu überflüssiger Lagerhaltung. Weil vorhandene Bestände nicht gefunden und so vermeidbare Nachbestellungen ausgelöst werden. Liquidität und Effizienz im Unternehmen sind stark beeinträchtigt. Im e-Commerce hat sich Omikron seit 2001 als europäischer Marktführer etabliert: mit der eigenentwickelten, fehlertoleranten Such- und Navigations-Lösung FACT-Finder®. Dieses zentrale Tool wird bislang international in mehr als 500 Webshops, darunter 43 der deutschen Top 100 Versandhändler, eingesetzt. Die Such-Funktion von FACT-Finder® basiert auf intelligenten Ähnlichkeits-Algorithmen, die selbst dann passende Treffer liefern, wenn Nutzer das Gesuchte anders eintippen als in der Datenbank des Shops hinterlegt. Die sprachenunabhängige Kern-Technologie erhöht die Kundenzufriedenheit und steigert die e-Commerce-Umsätze um bis zu 25 Prozent. Shop-Betreiber können entweder die Reihenfolge der Such-Ergebnisse aktiv beeinflussen (z.B. Top-Seller nach vorne) oder FACT-Finder® optimiert selbstständig. Möglich wird dies durch die permanente Analyse und Bewertung des Benutzerverhaltens im Hintergrund. Zahlreiche Features wie die Vorschlags-Funktion „Suggest“, die „After Search Navigation“ und der „Kampagnen-Manager“ machen aus der Suche eine komplette Plattform-Lösung, die keinen Wunsch offen lässt. Namhafte Kunden von Omikron sind u.a. Tüv Süd, CWS boco, Kaiser + Kraft und Union Investment. Mehr unter www.omikron.net