Vom kleinen Verwaltungsprogramm cobra Adress PLUS zur umfangreichen cobra CRM-Software

Cobra CRM SystemUm alle wichtigen Informationen auch von unterwegs aus zu dokumentieren, den Kunden individuelle Angebote zu ermöglichen und einen generell besseren Service anzubieten, entschloss sich der Inhaber einer kleinen Reiseagentur für den Einsatz eines professionellen CRM-Systems anstatt des bisher lediglich genutzten Adressverwaltungs-Tools.

Mithilfe eines Beraters des Anbieters cobra entschied sich das Unternehmen schließlich für den Einsatz von cobra CRM PLUS und cobra Mobile PLUS, die dank ihrer gezielten Recherche-Funktionen nun dafür sorgen, dass Reisefreudige individuell und zum richtigen Zeitpunkt über Angebote informiert werden, die für sie interessant sein könnten.

Zahlreiche Funktionen erweitern das Angebot

Dank einer Filterfunktion und einer Stichwortsuche finden Kunden nun auf sie abgestimmte Angebote. Die Software ermöglicht es anhand weniger Klicks, Zielgruppen zu definieren und diese per Post oder Mail zu kontaktieren, der cobra Serien-Email-Assistent erstellt die Info-Schreiben für die Kunden dabei automatisch, ebenso wurde eine Einzelbriefvorlage für die Zusendung der Reiseunterlagen erstellt, welche den Mitarbeitern ebenfalls viel Zeit spart. Zudem hält das cobra CRM bisherige Hotelbesuche, Bewertungen und Vorlieben der Kunden fest, auf die man jederzeit in der Datenbank zugreifen kann, um beispielsweise die Beratung bei zukünftigen Reiseanfragen zu erleichtern.

Kein Zeitverlust mehr dank des neuen cobra Mobile CRM

Während das Unternehmen früher auf lose Blattsammlungen zurückgriff, in denen Kunden ihre Wünsche oder die Zufriedenheit mit Hotel, Essen und Planung beschrieben, wird dies heute über cobra Mobile CRM geregelt. Anstatt die Daten erst von der Blattsammlung ins System zu übertragen und somit hohe Zeitverluste in Kauf zu nehmen, können diese nun direkt von unterwegs in der cobra-Datenbank eingetragen und abgeglichen werden, sodass der Berater im Büro diese gegebenenfalls sofort verwenden kann.

Bereits nach vier Tagen war die Implementierung des neuen CRM-Systems abgeschlossen und überzeugt vor allem dadurch, dass diese völlig unkompliziert und ohne den Einsatz weiterer Sonderprogrammierungen durchgeführt werden konnte. Durch die schnelle Implementierungszeit blieb auch das Budget überschaubar.

Bild: ©Mimi Potter - Fotolia